Implementierung des Testmanagers TM-TSM

Bsp Projekt 3Auf Grund größerer Projekte - vor allem im IFRS-Umfeld - mussten bei diesem Kunden in Deutschland zahlreiche Programme sowie das Customizing einiger Module adaptiert und erweitert werden.
 
Zudem arbeiteten mehrere Gruppen parallel an sich überschneidenden Themen, was die Gefahr von Seiteneffekten noch weiter vergrößerte.
 
Änderungen wirkten sich auf Datenbankebene aus - sowohl auf die gewünschten Effekte als auch auf die Seiteneffekte.
 
Mit der Implementierung des Testmanagers TM-TSM von TrendMind wurde ein Regressionstest gecustomized, der vor relevanten Transporten auf die Produktion sowie für diverse Testläufe zum Einsatz kommt. Damit konnten mehrere Ziele erreicht werden:
  • Das Risiko von Seiteneffekten wurde maßgeblich minimiert.
  • Der Testaufwand in den einzelnen Projekten wurde verringert, die Durchlaufzeit der Projekte erhöht.
  • Die Adaptierungen können über die Vorher/Nachher-Abgleiche dokumentiert werden.
Die Implemetierung des Tools sowie das Erstcustomizing wurden von TrendMind in kurzer Zeit (Durchlaufzeit < 2 Wochen) im SAP®-Relase 4.6C durchgeführt, mittlerweile ist bei diesem Kunden das TM-TSM ein integraler Bestandteil bei IT-Projekten in SAP®. Ein Releasewechsel auf ECC 6.0 hat keine Aufwände im TM-TSM erforderlich gemacht.
Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Nähere Informationen dazu und zur Deaktivierung finden Sie unter Impressum und Datenschutz.
Weitere Informationen Ok